Informationen über shop@roteiv.de
Auftragsbearbeitung unter +49 (0) 30 / 54 98 85 33
Kompetente Produktberatung
Notifier NF3000-6EP, Brandmelderzentrale mit 6 Ringen für bis zu 1188 Ringelemente

Notifier NF3000-6EP, Brandmelderzentrale mit 6 Ringen für bis zu 1188 Ringelemente

6.998,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2 - 5 Tage, vorbehaltlich Zwischenverkauf

  • 0.27-NF3000-6EP
  • NF3000-6EP
  • 15,00 kg
Notifier NF3000-6EP, Brandmelderzentrale mit 6 Ringen für bis zu 1188 Ringelemente... mehr

Notifier NF3000-6EP, Brandmelderzentrale mit 6 Ringen für bis zu 1188 Ringelemente

Moderne, anspruchsvolle Brandmelderzentrale nach EN54-2 und EN54-4 zur Verwaltung von 6 Ringleitungen

Dieses Zentralenpaket umfasst folgende Einzelkomponenten:

  • 1 x 020-538-002 (BEK-3000)
  • 1 x 020-579 (PSU7A)
  • 1 x 020-543 (PSU-DTP)
  • 1 x 020-588 (LIB)
  • 1 x 020-549 (E-LIB)
  • 1 x 020-474-009 (BB2-1B)
  • 1 x 020-480-009 (MCK-B)
  • 1 x 020-481-009 (ECK-B)
  • 1 x 020-485-009 (BP-ECK)

Leistungsmerkmale:

  • Grafisches LCD Display mit 240 x 64 Pixel mit Hintergrundbeleuchtung
  • 2 überwachte Relais für Hauptmelder bzw. Alarmgeber
  • 2 digitale Eingänge für Rückmeldung der Hauptmelder
  • 2 überwachte Relais für Alarmgeber bzw. spannungsfreie Wechsler
  • 2 potentialfreie Relais für Sammelfeuer und Sammelstörung
  • Interface-Karte für Anschluß von Feuerwehrbedienfeld
  • 2 serielle Schnittstellen zum Anschluß eines Druckers, Paralleltableaus oder FAT
  • Ereignisspeicher mit Datum und Uhrzeit der letzten 600 Ereignisse
  • Autoprogrammierung der Ringbusteilnehmer
  • Ständige Überprüfung und Auswertung der Messwerte jedes einzelnen Melders
  • Voralarmanzeige für jeden einzelnen Melder
  • Mehrere Alarm- und Voralarmeinstellungen pro Melder
  • Messwertanalyse für Langzeittest mehrerer Ringbuselemente
  • AWACS-Algorithmen
  • Gruppen- und Meldertest (Einmannrevision)
  • Tag-Nachtschaltung

Allgemeine Merkmale:

  • Alle Erweiterungskarten (Ringleitungen, RS 232 und RS 485) werden an der Grundplatine des BEK-3000 Moduls angeschlossen.
  • Jede NF 3000 ist in der Lage 2, 4, 6 oder 8 Ringbusleitungen anzusteuern und die Ringbusteilnehmer in 255 Gruppen einzuteilen.
  • Die Erweiterung der Ringbusleitungen erfolgt mittels Standard-LIB-Ringkarten bzw. E-LIB- Ringkarten mit Notredundanz.
  • Die E-LIB-Ringkarte mit Notredundanz ist gemäß Norm notwendig, sobald mehr als 512 Ringbuselemente an der NF 3000 angeschlossen sind.
  • Eine Standardschnittstelle Löschen erfordert ein Modul M721-SST.
  • Je nach Ausbaustufe und Anforderungen kann das Netzteil PSU3A bzw. eine Kombination aus PSU7A und Modul PSU-DTP verwendet werden.
  • Die Verwendung eines Einbaudruckers bzw. von Modulen für Gruppeneinzelanzeigen Alarm, Störung und Abschaltung erfordern ein größeres Gehäuse

Zuletzt angesehen